Verkaufsoffener Sonntag im Schni Schna Schnörkel mit Kinderaktion “ Herbstlichter gestalten” und neue Workshop – termine!

Herbstliche-Teelichter
Wer am kommenden Sonntag, den 29.9.2013 von 13-17 Uhr, noch nichts vor hat, der sollte sich mit seinen Kindern auf den Weg ins Schni-Schna-Schnörkel machen. Wer dieses noch nicht kennt, wird begeistert sein von den vielen tollen Dekoartikeln, die es dort zu kaufen gibt. Für jeden Geschmack ist etwas dabei und nicht nur das, diesen Sonntag gibt es sogar 10% auf alle Artikel!

Und während Mama oder Papa schön in Ruhe durch den Laden stöbern, können die Kinder gegen einen Unkostenbeitrag von 5,-€ ein tolles Herbstlicht mit mir gestalten. Der Kreativität sind hierbei keine Grenzen gesetzt! Die Kiddies können sich also richtig austoben und für Mama, Papa, Oma oder Opa eine schöne Geschenkidee werkeln. Ich stehe Ihnen während der Zeit natürlich mit Rat und Tat zur Seite und helfe wo ich kann, und wo es gewünscht ist. Den Kleinen etwas mehr, den Großen etwas wenigerZwinkerndes Smiley Und psst, eine kleine Überraschung von mir gibt es auch noch mit dazu! [Read more…]

Wenn Überraschungen mich sprachlos machen!

Ueberraschungspost-von-Nic2Also eigentlich wollte ich erst morgen wieder einen Bericht schreiben und mich heute mal zurück lehnen, aber da hat mir der Postbote heute mal direkt einen Strich durch die Rechnung gemacht! Ich muss ja mal kurz gestehen: ICH LIEBE ÜBERRASCHUNGEN!!! Sagen tue ich zwar immer das Gegenteil, aber das haben ja selbst Männer schon raus, dass Frauen immer das Gegenteil von dem meinen, was sie sagen!!! Nun gehe ich also gerade so völlig unverhofft zum Briefkasten und sehe den großen braunen Umschlag schon rausgucken! Na nu, was ist denn das? FÜR MICH???? Aber ich hab doch erst in 10 Tagen Geburtstag, hmmmm…. Und als ich dann den Absender sah, wurde ich ganz nervös!!! Denn die gute Nicola hat da was, was ich auch gerne hätte und so ein ganz klitzekleines bisschen drauf neidisch bin! Gut, das “klitzeklein” ist gelogen, aber der Rest stimmtZwinkerndes Smiley Und jetzt ratet mal, was in diesem Umschlag war????

Ihr wollt es wissen? Seid genauso neugierig wie ich? Dann klickt jetzt auf Weiterlesen und lüftet mit mir das Geheimnis!!!! [Read more…]

Erste Eindrücke von der Städtetour in Hamburg und meine Swaps!

Swaps-Staedtetour-Hamburg

So hab ich mich gestern Nachmittag aufgemacht nach Hamburg, bepackt mit meinen 46 Swaps, von denen ich keins wieder mitgebracht habe!!! Mensch war ich aufgeregt!!! Wie läuft so ein Treffen überhaupt ab, tauscht jemand mit mir, oder sind meine Swaps nicht tauschwürdig? Mein kleines Köpfchen hat ganz schön gearbeitet vor lauter Fragen und deshalb war ich sehr froh, dass ich mit meinem gesamten Team aus Bremen gemeinsam anreisen durfte. Die Autofahrt fing schon sehr lustig an und so “hüpften” wir zusammen über die Autobahn nach Hamburg.

Dort angekommen stieg die Aufregung, denn die ersten waren schon da und tauschten fleißig Ihre Swaps. Man wurde förmlich gemustert, so kam es mir anfänglich jedenfalls vor: “Wer ist die denn? Will ich mit der tauschen?” Dieser Eindruck verflog allerdings schnell, denn als meine Aufregung schwand, machte auch ich mich auf Swap – Jagd. Was ich getauscht habe zeig ich Euch die Tage in einem extra Beitrag, aber jetzt wollt Ihr vielleicht erst mal meine sehen und das waren sie:
[Read more…]

Mein erster eigener Workshop, wie aufregend!

Stampin-Up-WorkshopKennt Ihr das? Da ist man tagelang aufgeregt, und dann ist das Ereignis um und man denkt sich: “Hm, warum hast du dich eigentlich so verrückt gemacht!” Jedenfalls ist das mir gestern Abend nach meinem ersten Workshop so gegangen! Immer wieder habe ich geprüft, ob ich auch alle benötigten Produkte auf dem Tisch hatte, der eh schon völlig überlief und es schwer war, noch ein freies Plätzchen zu finden. Perfekt sollte er sein und bloß keiner sollte merken, dass es mein erster Workshop war!!! Perfekt war er bestimmt nicht, aber Spaß gemacht hat es und ich musste weniger laufen, um was zu holen, als ich dachte!

[Read more…]

Kurzer Wochenrückblick!

Logo5Wow, war das eine Woche! Aufträge, neues Logo, Flyer, Arbeitsbereich umstellen, all diese Dinge standen auf der Tagesordnung und deshalb wurde mein Blog etwas vernachlässigt, sorry;) Denke aber, dass sich das jetzt bessert, denn Logo und Flyer sind zum Teil abgehakt und mein Arbeitsbereich wird nächste Woche mit Stücken vom großen Schweden aufgepimpt! Zeit genug um Euch also wieder ein bisschen was zu zeigen. [Read more…]

Neuer Newsletter!

Kennt Ihr das auch? Man surft so im Internet rum und entdeckt eine wirklich tolle Seite und dann? Manchmal nehme ich Sie in meine Favoritenliste und manchmal komme ich total drüber weg. Leider kommt man auch nicht täglich dazu, alle schönen Seiten aufzurufen und dann vergisst man die Seite auch schnell in dem riesigen Internetdschungel wieder.

Aus diesem Grund habe ich mir überlegt einen Newsletter auf meinem Blog einzuführen. Gefällt Euch was Ihr hier seht, dann tragt Euch doch einfach für den Newsletter ein und Ihr werdet automatisch informiert, wenn ich was neues auf meinem Blog zeige! Den Newsletter findet Ihr rechts in meiner Sidebar!

Für alle die mich bereits über den Google Reader lesen, vielleicht auch eine Alternative, da der ja bald abgeschafft wird!

So jetzt wünsche ich Euch noch einen schönen Abend und bis morgen, da zeige ich Euch mal wieder was Schönes!

Eure Kanikra

Schnapp-Wort #17 und mein Simply Serif Mini Alphabet

Buchstaben-montieren1Das erste was mein Mann mich fragte, als ich am Samstag mein Päckchen aufmachte, war: “Hast du bei Zalando bestellt???” Ich wusste sofort warum er fragte, denn mein Schrei war bestimmt bis zu den Nachbarn zu hören und das alles wegen einer kleinen Box! Diese Box wollte ich schon seit langem haben, doch immer wenn ich sie bestellen wollte, dann stand da, dass sie zur Zeit nicht lieferbar wäre und dann habe ich mich doch für was anderes entschieden. Aber bei der letzten Bestellung bei Stampin Up! ging alles glatt und hier ist es endlich:

[Read more…]

Mein Blog bekommt ein neues Gesicht!

Hallo zusammen!

Im Moment wird mein Blog zur Baustelle, denn wie man sieht habe ich mein Design geändert! Mir gefällt es total gut, ausser das ich meinen “Schmetti” vermisse, aber vielleicht kann man da ja was drehen;) Ich bitte Euch also um Verständnis und hoffe, dass ich bald wieder alles richtig eingestellt habe! Gebe Euch dann wieder ein kurzes Feedback, aber solange versuche ich Euch natürlich weiter schöne Sachen zu zeigen!!!

Euch jetzt noch eine gute Nacht!

Eure Kanikra

Mein Hobby = Mein Beruf

Hallo da draußen!

Mensch, schon wieder ist eine Woche ins Land gezogen, ohne das ich was geschrieben habe. Und das alles nur, weil ich gerade versuche, mein Hobby zu meinem Beruf zu machen. Ich hatte ja schon kurz angedeutet, dass ich jetzt  mehr über mein Hobby schreiben möchte und deshalb werde ich das Geheimnis jetzt lüften:

Ich bastel Grußkarten, Geschenkverpackungen und vieles mehr mit Stampin Up!

Wie ich dazu gekommen bin? Ganz doofe Geschichte, denn eigentlich habe ich nach einer Möglichkeit gesucht, wie ich meine Rezeptesammlung verschönern kann. Durch Zufall bin ich dann auf einem Blog gelandet, wo einfach nur traumhaft schöne Grußkarten zu sehen waren und erfuhr so von der Firma Stampin Up. Also habe ich mich gleich nach einer Demonstratorin (selbstständige Verkäuferin) umgeschaut und einen Workshop gebucht. Ich war so begeistert von den Produkten, dass ich anfing, mir eine Wunschliste der tollsten Produkte zu erstellen und stellte fest, dass ich den Katalog einfach abschrieb! Mir wurde also schnell bewusst, dass mich die Sucht gepackt hatte, und entschied mich nach einigen Überlegungen dazu, selbst Demonstratorin zu werden, um anfangs nur mein Hobby zu finanzieren. Mittlerweile will ich aber mehr und hoffe ganz bald viele Workshops und Stempelpartys organisieren zu können. Und ganz ehrlich, wer nur ein bisschen Spaß am Basteln hat und die Produkte kennenlernt, der muss einfach infiziert sein. Aber zu den Produkten später mehr. Jetzt erst mal alles auf Anfang!

Am Montag den 4.März war es also so weit und ich schrieb mich als Demo ein. Ich wusste genau, was in meine Startbestellung sollte und war total aufgeregt, als am Donnerstag endlich die Mitteilung kam, das mein Paket voraussichtlich Freitag bei mir eintrudelt.

 

 

So stand es dann auch Freitag im Flur und ich konnte es förmlich rufen hören, aber die Pflichten gingen vor und so brachte ich dann erst mal meine beiden Süßen ins Bett, um mich dann ganz dem Vergnügen zu widmen!

 

 

Alles möchte ich Euch jetzt nicht aufzählen, aber vielleicht mal kurz die wichtigsten Sachen, neben Katalogen und Infomaterial:

  • Stempelkissen
  • Papier
  • Stempelsets
  • Papierschneider
  • Color Coach
  • u.v.m.

Natürlich musste ich mich gleich daran setzen und einfach ein bisschen was werkeln, aber ganz zufrieden bin ich nicht. Dennoch werde ich es Euch zeigen, denn auch Ihr sollt meine Fortschritte mit erleben, die schon bei meinem zweiten Projekt deutlich zu erkennen sind. Das gibt es aber in einem separaten Beitrag zu sehen! Hier jetzt erst mal mein erstes eigenes Werk:

Wie gesagt, es ist  nicht perfekt, aber das Schöne ist, dass sich schon anhand dieser Karte wieder neue Wege auftun und man überlegt, wie das nächste Projekt aussehen könnte. Auch im Internet findet man haufenweise Anregungen, die man dann zu seinen Vorstellungen verändert, denn nicht immer hat man das passende Stempelset oder die passenden Farben zur Hand!
Was mich einfach an Stampin Up fasziniert ist, dass hier alles aufeinander abgestimmt ist. Hier passt alles zusammen, ob Stempelkissenfarben zum Papier oder die Stempel zu den passenden Stanzen. Dies erleichtert das Arbeiten ungemein und ermöglicht es sogar einem Anfänger ein Meisterstück zu entwickeln. Wer also von Euch Stampin Up noch nicht kennt und Spaß am Basteln, Stempeln und Co. hat, der sollte sich unbedingt mal die Kataloge anschauen. Überzeugt Euch selbst von den tollen Farben und vo rallem den verspielten Kleinigkeiten, die eine Karte oder Verpackung erst so einzigartig machen.

Nutzt noch die letzte Gelegenheit und schließt Euch meiner Sammelbestellung am 20.03.2013 an, denn nur noch bis zum 22.03. gilt die Aktion “Sale-A-Bration”. Hier darf man sich für jede EUR 60,- Einkaufswert ein Produkt aus dem Flyer aussuchen. Es sind wirklich schöne Sachen dabei, überzeugt Euch gleich selbst. Den Flyer findet Ihr in meiner Sidebar. Ab einem Einkaufswert von EUR 60,- erlasse ich Euch auch die Versandkosten, also Ihr merkt, es lohnt sich! Wenn Ihr mitbestellen möchtet, dann schickt mir doch bitte kurz eine E-Mail an mail@kanikra.de und teilt mir die Bestellnummer sowie den Artikelnamen mit. Kommt Ihr in den Genuss der Sale-A-Bration-Produkte, dann teilt mir auch hier die Artikelnummern und Namen mit. Bevor ich die Bestellung abschicken kann, muss das Geld natürlich auf meinem Konto sein und deshalb schicke ich Euch meine Kontodaten direkt nach Erhalt Eures Bestellwunsches zu.

So ich denke das waren jetzt erst mal genug Informationen. Will ja hier auch keinen gleich überfordern. Werde jetzt nach und nach auch meinen Blog umstellen und natürlich meine ganzen Werke zeigen, also seid gespannt! So viel kann ich schon verraten: Das zweite Päckchen mit supervielen schönen Stempeln und Farben ist schon auf dem Weg zu mir, und dann gibt es tolle Sachen zu sehen. Hab schon viele Ideen im Kopf, die darauf warten umgesetzt zu werden!

Bin gespannt, ob sich hier Bastelfreunde finden, und mache mich jetzt daran, weitere Bestellungen zu bearbeiten und Kreativ zu sein!

Euch noch einen schönen Abend und bis bald.

Eure
Kanikra

Ein kurzes Lebenszeichen

Hallo da draussen!

Oder sollte ich lieber fragen:

“Ist hier überhaupt noch jemand??? HALLOOOOOOOOO”

Ein gutes Jahr ist mittlerweile vergangen und ich spiele schon länger mit dem Gedanken wieder zu schreiben, allerdings war ich mir nie ganz sicher, ob hier überhaupt noch jemand mitlesen würde. Ein Jahr ist eine sehr lange Zeit, in der sich ziemlich viel verändert, so auch bei mir!
[Read more…]

Zurück aus AUSTRALIEN

Hallo Ihr Lieben!

Wer sich schon die ganze Zeit gefragt hat, warum es hier im Moment nur das “Extremstöckchen” und die “Eltern-Kind-Blogparade” zu finden gibt, der bekommt hier jetzt endlich die Antwort:

Ich habe einfach die Frechheit besessen und mich mit meiner Familie, für 6 Wochen, nach Australien abgesetzt Zwinkerndes Smiley Na gut, so einfach war es nicht! Vorletztes Jahr bin ich 30 Jahre jung geworden und da ich 1998 für ein Jahr in Australien gelebt habe, um dort die Schulbank zu drücken, fanden es meine Eltern eine gute Idee, mir meinen Wunsch zu erfüllen und mir ein Ticket zu schenken! Man, war ich happy, jedoch war mir klar, dass es so schnell nicht klappen würde, denn mein Mann und Jonas wollte ich natürlich auch gerne mitnehmen.
[Read more…]

Ich habe mich selbst beschenkt!

Hallo Ihr Lieben!

Da mein Mann und ich dieses Jahr entschieden hatten uns nichts zu Weihnachten zu schenken, beschloss ich kurzerhand mir selber was gutes zu tun! Und weil ich einen Tag vor Heiligabend mal wieder noch nicht alle Geschenke zusammen hatte, musste ich ja leider noch los und nach einem geeigneten Geschenk für meine Mutter suchen. Ihr Wunsch war ein Noosa-Armband, welches ich Euch ja bereits schon hier vorgestellt habe und da ich seit Oktober keine neuen Chunks gekauft hatte, bot es sich ja an, gleich mal nach neuen zu schauen.

Also ab nach Bremen-Vegesack und rein ins Chunk-Vergnügen. Oh man, was soll ich Euch sagen, meine Entscheidung dauerte ewig. Gott sei dank, kam die nette Verkäuferin irgendwann auf die tolle Idee meinem Sohn ein paar Spielsachen zu zeigen, denn so konnte ich mich in Ruhe umschauen. Nach langem Hin und Her habe ich mich dann endlich entschieden und folgende drei mitgenommen:

Neue-Noosa-Chunks

1. hedera-> steht für Vertrauen und für ewiges Leben

2. ashoka-> steht für keine Sorgen, Leid und Verdruss

3. butterfly-> steht für das Anbrechen eines neuen Lebensabschnittes

[Read more…]

Meine selbstgebastelten Adventskalender

Die ersten Türchen sind zwar schon auf, aber ich wollte Sie Euch doch trotzdem noch zeigen.

Letztes Jahr habe ich sie schon aus Pappe gebastelt und wollte eigentlich auch wieder neue basteln, aber nachdem die beiden Kinder meiner besten Freundin unbedingt die Gleichen haben wollten, habe ich mich nicht dagegen gewährt! Schließlich habe ich mir sehr viel Mühe gegeben, gerade was das Verzieren angeht.

Alle drei Kalender sind aus dem Buch “Motto-Adventskalender für Mädchen & Jungen” vom TOPP Verlag (ISBN-978-3-7724-3786-1). Ich musste mir das Buch einfach kaufen, da jeder Kalender einfach nur traumhaft schön aussieht und da mein Sohn ja gerade erst 3 wird, werde ich sicherlich noch einige daraus basteln.

Ich bin sehr stolz auf alle drei und wünsche Euch jetzt viel Spaß beim Schauen!

[Read more…]

Mein Song!

Jetzt kann ich endlich die Katze aus dem Sack lassen!

Mein Vater hatte am Dienstag 60. Geburtstag und ich habe sehr lange darüber nachgedacht, was ich Ihm schenken kann. Die Idee meiner Mutter war ein Gutschein von media markt! Nee ist klar, zum 60. Geburtstag! Sehr einfallsreich! Deshalb habe ich mich bei mydays.de auf die Suche gemacht, ob es vielleicht irgendwas geben würde, was meinem Vater einen unvergesslichen Tag bereiten würde. War leider nicht so einfach, da mein Vater eigentlich nur einen Traum hat und das ist Australien. Na und so ein Flug kostet ja auch nicht gerade wenig und auf mydays auch nicht so einfach zu finden. Also hieß es weitersuchen! Da kam mir plötzlich eine Situation wieder in den Sinn, als meine Eltern und ich zufällig mal bei X-Factor reingeschaut haben und mein Vater meinte, meine Stimme wäre ja auch nicht so schlecht. Ok, also nehme ich einen Song auf!

[Read more…]

Noosa-Amsterdam Armband

Wie verspochen möchte ich euch heute mein neues Noosa-Armband vorstellen. Ich hatte es bei einer Freundin gesehen und musste es unbedingt haben!!!

IMG_3249

Das Armband gibt es in zwei verschiedenen Varianten:
Einzelarmband
mit 3 Chunks (erklär ich später noch genau), Größen schmal oder medium, 7 verschiedene Farben
Doppelarmband
mit 6 Chunks (So eins hab ich), Größen schmal oder medium, 3 verschiedene Farben
[Read more…]

Das bin ich!

Mein Name ist Kathrin und ich bin 31 Jahre alt. Ich bin Hausfrau und Mutter und stolz drauf! Mein kleiner Sohn ist 2 1/2 Jahre alt und heißt Jonas.

 Dadurch, dass ich zu Hause bin habe ich viel Zeit und versuche diese nun sinnvoll zu nutzen. Als ich mal wieder in meiner Mittagspause(Kind machte Mittagsschlaf, Mann auf der Arbeit, Haushalt gemacht) vor meinem Computer saß und im Internet surfte, kam mir wieder in den Sinn, dass mir mal jemand erzählt hat, das er Produkte im Internet testet. Also hab ich das mal gleich gesucht und einige Anbieter gefunden. Bevor ich mich angemeldet habe, habe ich aber erst mal geguckt, ob das Ganze auch seriös ist. Bin da irgendwie so ein kleiner Angsthase, schließlich hört und sieht man ja auch viel Schlechtes! Nachdem ich durchweg positives gelesen habe, meldete ich mich dann gleich bei einigen an. Welche das sind, seht Ihr unter „Hier teste ich“.

Im Laufe der Zeit, werdet Ihr mich immer besser kennenlernen, da ich in meinen Berichten auch viele persönliche Erinnerungen mit Euch teilen werde!

Viel Spaß beim Stöbern!

Eure Kathrin