Ein Lebenszeichen von mir!

Hallo Ihr Lieben!

Der heutige Beitrag fällt mir nicht leicht, aber so ist das Leben nun mal, stimmt`s? Wer sich vielleicht schon gewundert hat, warum hier keine neuen Beiträge online gegangen sind, der bekommt heute eine Antwort von mir! Im Januar ist meine Oma von uns gegangen und das war für mich sehr schwer!!! Vor allem meinem Opa dabei zu zu schauen, wie er sie schmerzlich vermisst, war für uns alle nicht leicht.

Im Juli haben wir dann noch groß seinen 90. Geburtstag gefeiert und ich hatte Euch ja hier(klick) schon die Karte gezeigt, die ich Ihm zum Geburtstag gemacht hatte. Es war schön, seine strahlenden Augen zu sehen, als er die Karte in den Händen hielt und man merkte Ihm an, dass der erste große Schmerz kurze Zeit vergessen war! Richtig gut ging es Ihm und man hatte das Gefühl er wird noch 100 Jahre alt.

Tja, leider täuschen Gefühle einen manchmal und das ist auch der Grund, warum man oft gesagt bekommt: Denk nicht so viel mit dem Herz, sondern lieber mit dem Kopf, dann wirst du nicht so verletzt!

Ja, vielleicht hätte es den Schmerz etwas gelindert, aber ganz ungeschehen wäre er nicht gewesen, als am 16.August der Anruf kam, dass mein Opa an einem Schlaganfall gestorben ist! Uns hat es wirklich sehr überrascht und der einzige Gedanke, der uns geholfen hat, war das er nicht mehr leiden musste und er endlich bei seiner Frau war!!!

Natürlich musste jetzt viel organisiert werden und somit kam mein Blog leider etwas zu kurz. Ich hoffe jetzt sehr stark, dass der ein oder andere Leser noch hier ist und da ich in der Zeit nicht unkreativ war, zeige ich Euch in den nächsten Tagen wieder tolle Sachen und hoffe, dass ich Euch damit wieder ein wenig inspirieren kann:)

Jetzt mache ich mich an eine Anleitung für die Gatefold Shutter Karte, die ich meinem Opa geschenkt habe, denn darauf warten schon die ein oder anderen, aber daran konnte ich mich einfach nicht vorher setzen! Wünsche Euch einen schönen Tag und genießt das tolle Wetter

Signatur

Comments

  1. Herzliches Beileid auch von mir.
    Es ist dennoch schön wieder von Dir zu lesen.
    Kopf hoch

  2. oh das ist ja keine gute Nachricht und ich dachte, du bist sehr lange im Urlaub. Ich wünsch dir Kraft und denk an eure schönen gemeinsamen Erlebnisse!
    Katrin aus K.

  3. Magdalena says:

    Ich habe neulich einen Spruch gefunden, der mir sehr gefallen hat und ich möchte ihn Dir mit auf den Weg geben;”Trauern ist liebevolles Erinnern”. Viel Kraft wünscht Dir und Deinen Lieben
    Magdalena

  4. Liebe Kathrin,
    fühl dich ganz lieb gedrückt und mein Herzliches Beileid.
    Ich habe mich schon gewundert warum es kein Lebenszeichen von dir gibt aber ich dachte du bist noch im Urlaubsstress.
    Ich glaube, viele wissen und können nachvollziehen wie es dir jetzt geht, nimm dir die Zeit und denk an die schönen Stunden mit deinem Opa zurück.
    Liebe Grüße
    Natja

  5. Liebe Kathrin,
    fühl dich ganz lieb gedrückt. Ich kann das nach vollziehen mein Opa ist jetzt erst am 14.09.2014 gestorben und seit dem Tag an als die Ärzte sagten sie geben ihm noch 6 Monate drehte sich die Uhr Plötzlich schneller. Die Tage waren viel zu Kurz um ihm alles zu sagen was man gerne gesagt hätte. Leider ging es bei meinem Opa nicht so schnell und das alles “nur” wegen einem Oberschenkel-Halsbruch vor 6 Wochen. 6Monate hat er leider nicht geschafft. Aber ich denke da wie du er ist jetzt bei seiner geliebten Frau meiner Oma. Und ich gönn es ihnen von Herzen jetzt wieder Zeit füreinander zu haben und Glücklich miteinander zu sein.
    Sei nicht Traurig er würde es nicht wollen. Denk lieber an den Tag an den du ihn und deine Oma wieder sehen kannst das hlft mir auch momentan ganz arg. Die Beerdigung steht uns Donnerstag noch bevor das wird kein leichter Gang aber diesen letzten Weg gehen wir alle mit ihm gemeinsam. Also Kopf hoch.
    Lg Bianca

  6. Huhu Kathrin,
    das Leben geht seine eigenen Wege, man soll die Zeit nutzen die man mit den liebsten Menschen hat und wenn sie gehen kann man sich an die schöne Zeit erinnern.
    Ich wünsch dir und deiner Fam. viel Kraft, ich denke immer es ist ein kleiner Trost zu wissen das Oma und Opa wieder zusammen sind.
    fühl dich lieb gedrückt. GLG Diana

  7. Liebe Kathrin!
    Ich wünsche dir und deiner Familie mein herzliches Beileid!
    Es ist schön zu hören das dein Opa nicht leiden musste und jetzt wo er wieder bei seiner Frau ist geht es ihm sicher gut!

    Alles Gute,
    lieben Gruß
    Birgit

  8. Ich wünsch dir viel Kraft!
    Fehl dich gedrückt.

  9. Liebe Kathrin,

    mein Beileid. Solche Zeiten sind schwer, auch wenn sie leider zum Leben dazugehören.

    Liebe Grüße,

    Julia

  10. Liebe Kathrin,
    schön wieder von Dir zu lesen
    Liebe Grüße
    Susanne

  11. Ich war nie weg und bin immer für dich da!

  12. Willkommen zurück!
    Fühl dich gedrückt, es ist immer schwer geliebte Menschen leiden zu sehen und/ oder gehen zu lassen.
    Aber wie du schno selber geschrieben hast, er ist wieder bei seiner Frau und schaut nun von dort zu was ihr so treibt und passt auf deine Mäuse auf. ( sehr kindlich naiv gedacht, aber solche gedanken sind manchmal tröstlich)
    Ich bin auf jeden fall noch da ;)

Speak Your Mind

*