Koffer zum bestandenen Abitur!

Koffer-zum-Abi

Na, habt Ihr gestern den ganzen Tag im neuen Katalog gestöbert? Ich habe ja tagelang nichts anderes gemacht und Ihn überall mit hingenommen: zum Arzt, zu Freunden, ins Auto… Ach ich weiß nicht wo noch überall hin:) Ist Eure Wunschliste auch so lang? Hilfe, ich verkaufe am besten unsere beiden Autos und dann wird so richtig geshoppt;) Nein, das war nur ein Scherz, aber ich weiß jetzt schon, dass ich an vielen Ecken und Kanten kürzer treten werde, um mir einiges davon so früh wie möglich zu ergattern, damit ich Euch viele schöne Sachen damit zeigen kann! Da ich Euch aber auch noch so vieles gar nicht gezeigt habe, nutze ich die Wartezeit und zeige Euch heute mal wieder etwas, was sich auf meiner Festplatte versteckt hatte*lach*

Dieser 3D-Koffer hat sich vor knapp einem Jahr auf die Reise gemacht. Wohin? Schaut selbst:

Koffer-zum-Abi

Der Koffer sollte für ein Mädchen, oder junge Frau muss man da ja schon sagen*hihi*, sein, die Ihr Abitur bestanden hatte und sich im Anschluss daran, auf die Reise nach Neuseeland machte. Aus dem Grund habe ich folgendes in den Koffer gemacht:

Koffer-zum-Abi2

Da Sie ein Jahr bleiben würde, habe ich auch das Jahr 2014 mit aufgenommen und in der Mitte steht ein Flugzeug, welches ich Euch jetzt noch mal etwas genauer zeigen werde:

Koffer-zum-Abi4

Die Basis des Fliegers bilden zwei aufeinander geklebte Duplos und der Flügel ist eine Yogurette. Die Räder sind mit Klammern gemacht, die man leider nicht mehr bestellen kann, aber hier kann man ja auch Knöpfe oder andere Klammern nehmen:

Koffer-zum-Abi5

Vorne noch ein Schleifenband als Propeller und fertig ist das Flugzeug:

Koffer-zum-Abi6

Da ich noch irgendwas Neuseeländisches mit einbringen wollte, kam mir noch die Idee mit der Flagge und folgendem Maorischem Satz:

Koffer-zum-Abi3

KIA ORA sagen die Maoris, so heißen die Ureinwohner Neuseelands, als Willkommensgruß und das bedeutet so viel wie: Mögest du gesund sein! Da ich selber schon das große Glück hatte, mit 17 Jahren einen Urlaub in Neuseeland zu machen, weiß ich, dass Neuseeland ein tolles Land ist und sehr an Europa erinnert!

Und wie hat Euch mein Koffer gefallen, auch wenn es keine neuen Produkte sind, die ich hier verwendet habe, aber ich hoffe trotzdem, das Euch die Idee etwas gefallen hat. Da es die meisten Sachen auch schon nicht mehr gibt, sehe ich heute mal davon ab, Euch hier die verwendeten Produkte aufzuzählen*lach*

Ich werde mich jetzt in mein Bastelzimmer begeben, denn zum einen feiert mein Opa am Freitag seinen 90. Geburtstag und zum anderen fahre ich noch Freitag Nacht mit meinem Kollegen André nach Frankfurt, denn da steigt am Samstag ein Überregionales Treffen und da freue ich mich wahnsinnig drauf. Wie Ihr merkt, gibt es dafür noch reichlich zu tun und ich wünsche Euch jetzt noch einen ganz tollen Tag und bis morgen:)

Signatur

_____________________________________________________________________________________

Schmetterling2 Kopie Nächste Sammelbestellung am 20.07.2014 bis 23 Uhr – Hier bestellen!

Schmetterling2 KopieNeue Workshop-Termine sind online – Hier erfahrt Ihr mehr!

Schmetterling2 KopieAb jetzt auch in meinem Online Shop bestellen – Hier geht es lang!

Schmetterling2 KopieIhr habt eine Feier oder möchtet gerne was Individuelles verschenken – Gerne hier!

Schmetterling2 Kopie20% sparen auf Stampin` Up! Produkte – Kommt in mein Team!!!

_____________________________________________________________________________________

Comments

  1. Wirklich sehr schön geworden der kleine Koffer! Auch Klasse das er gut ankam. Das zeigt ja, das deine Arbeit gut ist und umso länger man über etwas nachdenkt umso mehr fällt einem ein was man ändern kann :)

  2. natja says:

    Ach liebe Kathrin,
    was soll ich sagen……wieder mal eine tolle Idee, bin total begeistert, auch dieses werde ich mir speichern, da meine Tochter nächstes Jahr für 3 Monate nach Amerika geht in ihrer Ausbildung und da kann sie so ein Köfferchen mit dem richtigen Inhalt bestimmt auch gut gebrauchen *g*
    Ich wünsche dir ganz viel Spaß bei deinem Opa und auch in Frankfurt, bring viele Eindrücke mit.
    Liebe Grüße
    Natja

    • kanikra says:

      oh oh, du tust mir langsam schon leid! Wo soll das bloß enden, wenn du alles abspeicherst*lach* Freut mich aber natürlich riesig!!! Und vielleicht zeigst du mir ja mal das ein oder andere Bild, wenn ich Dich inspiriert habe, so wie Geli das eine mal;)

      Lg Kathrin

      • natja says:

        Ja versprochen werde ich machen aber ich komme ja gar nicht zum “nachbasteln”da ich ja fast jeden Tag was tolles, neues bei Dir sehe,*g*
        Liebe Grüße
        Natja

  3. katrin says:

    ein schickes Teil, das sicher großen Anklang fand!!
    Katrin aus K.

  4. Mensch Kathrin,
    wieder mal super umgesetzt das Thema! Da wird sich die Abiturientin aber sicher riesig gefreut haben!
    Gefällt mir super gut! ;-)

    • kanikra says:

      Dank Dir Melanie:) Ja kam wohl ganz gut an, obwohl ich jetzt im Nachhinein auch schon wieder das ein oder andere ändern würde, aber das geht mir im Anschluß ganz oft so! Der Gedanke zählt aber ja, oder?*lach

Speak Your Mind

*