Anleitung Tie-Fighter Box!

Anleitung-Tie-Fighter1 Endlich komme ich dazu und schreibe Euch heute eine Anleitung für meine hier gezeigte Star Wars Tie-Fighter Box. Ich muss gestehen, dass mir das diesmal nicht ganz so leicht fallen wird, denn genau dieses eine Mal habe ich mir die Maße nicht aufgeschrieben und meine Freundin ist schön im Urlaub, sodass ich Sie nicht fragen könnte und so musste ich die Maße echt erst mal wieder zusammen denken;) Da ich aber noch die Textdatei und ein paar Vorlagen hatte, ging es dann doch irgendwie von der Hand und ich leg jetzt mal direkt los. Nicht wundern, aber es wird diesmal etwas anders laufen, denn ich habe am Anfang kein Fot für Euch gemacht, mit den benötigten Utensilien, aber ich hoffe Ihr verzeiht mir das und bastelt jetzt einfach mit mir mit;)

Also los gehts:

Als erstes braucht Ihr 4 Stücke 5×5 Inch Anthrazitgrau. Dieses müssen wir jetzt so schneiden, dass es anschließend so aussieht:

Anleitung-Tie-Fighter

Das schafft Ihr, indem Ihr die Spitze (welche ist völlig egal*lach) bei 2,5 Inch anlegt. Dies sieht dann so aus:

Anleitung-Tie-Fighter2

Da ja leider auf dem Schneidebrett von SU nur cm Linien durchgängig von oben bis unten dargestellt werden, solltet Ihr Euch eine waagerechte Linie suchen, die Euch zeigt, dass Ihr gerade seid. Dort sollten sich dann beide seitlichen Ecken drauf befinden und die Oberste Ecke bei 2,5 Inch, dann seid Ihr 100% gerade:

Anleitung-Tie-Fighter3

Jetzt dreht Ihr das Papier um 90° und legt jetzt die gerade Seite oben so an, dass sie zwischen 1 7/16 und 3 9/16 liegt. Achtet wieder darauf, dass die seitlichen Spitzen auf den waagerechten Linien liegen:

Anleitung-Tie-Fighter5

Diesen Vorgang wiederholt Ihr jetzt so lange, bis alle Ecken abgeschnitten sind und Euer Papier so aussieht, wie oben bereits gezeigt. Das ganze macht Ihr jetzt für alle 4 Stücke.

Jetzt dürft Ihr Euch erst mal einen 5 Inch Kreis ausschneiden! Für alle, die keinen Kreisschneider haben, so wie ich*lach* die können sich ganz leicht einen aus dem Internet ausdrucken, wie hier zum Beispiel, und mit der SCHERE ausschneiden.

Dieser sollte jetzt ausgeschnitten in Euer 5 Inch Achteck passen:

Anleitung-Tie-Fighter7

Jetzt knickt Ihr den Kreis erst einmal in der Mitte, dann noch einmal und weil 3 Mal Bremer Recht ist*lach* noch einmal. Sollte zum Schluss dann so aussehen:

Anleitung-Tie-Fighter8

Dann faltet den Kreis wieder auseinander und schneidet Euch ein Tortenstück raus:

Anleitung-Tie-Fighter9

Ihr braucht jetzt auch nur noch das, denn daraus machen wir uns jetzt die 16 schwarzen Ecken(jeweils 8 für eine Seite;) Schneidet hierfür aber zuerst den runden Rand ab, sodass Ihr eine gerade Kante bekommt:

Anleitung-Tie-Fighter10

Wer das Zeichenpapier von SU hat, der hat jetzt leichtes Spiel, denn das hilft uns jetzt enorm. Nehmt das Dreieck, legt es Euch unten in die Ecke und zeichnet diese nach:

Anleitung-Tie-Fighter11

Macht das ganze, bis Ihr 8 Stück habt:

Anleitung-Tie-Fighter14

Warum wir das ganze gemacht haben? Ganz einfach, wir wissen jetzt, wie groß unsere Streifen Papier sein müssen, ohne zu viel Papier wegzuschmeißen! Und wir können aus diesem Streifen unsere 8 Dreiecke schneiden. Ihr braucht jetzt also zwei Streifen Schwarz in den Maßen 21,5 x 6cm. Bis jetzt waren es immer Inch, aber jetzt geht es weiter mit CM!!! Achtet da bitte drauf, sonst meckert Ihr nachher mit mir, wenn es nicht passt*lach

Legt Euch die Streifen jetzt oben an die vorgezeichneten Dreiecke und übertragt die Eckpunkte:

Anleitung-Tie-Fighter16

Wiederholt dies auch für unten und Ihr braucht Euch die Ecken nur noch ausschneiden. Ich mache das für gewöhnlich mit dem Schneidebrett, aber Ihr könnt das natürlich auch mit der Hand machen;)

Am Ende solltet Ihr dann 16 schwarze Ecken haben und bereits 4 Achtecke in Anthrazit.Die schwarzen Dreiecke habe ich noch mit dem Prägefolder “Quadratisches Gitter” geprägt und die Achtecke habe ich schon mal geinkt. Jetzt klebt Ihr die Dreiecke wie folgt auf 2 Achtecke auf:

Anleitung-Tie-Fighter26

Bitte seht darüber hinweg, dass die nicht ganz gerade sind, aber es war schon spät, als ich die Anleitung geschrieben habe und hatte keine Lust mehr, auch noch genau auszurichten:)

Auf den einen könnt ihr jetzt von hinten schon ein Achteck draufkleben, welches Ihr nicht mit schwarzen Dreiecken beklebt habt und das letzte nehmt Ihr Euch jetzt zur Hand. Jetzt wird es etwas kniffelig, aber das schaffen wir schon, denn in dieses müssen wir jetzt eine Aussparung machen, in die anschließend unser Mittelteil reinkommt.

Zuerst markiert Ihr Euch jetzt an zwei gegenüber liegenden Seite die Mitte(ca.2,7cm) und messt von der Mitte jeweils 1,5cm nach links und 1,5cm nach rechts. Wenn Ihr das gemacht habt, dann verbindet Ihr die Seiten miteinander. Anschließend nehmt Ihr wieder die Mitte von den gerade gezeichneten Linien (ca. 6,4cm) und messt hier jeweils knapp 4cm nach rechts und nach links ab. Verbindet auch hier wieder die Linien miteinander. Das jetzt entstandene Mittelstück, hier gestrichelt, müsst Ihr jetzt herausschneiden:

Anleitung-Tie-Fighter28

Wenn Ihr das gemacht habt, könnt Ihr das erst mal zur Seite legen, denn jetzt brauchen wir ja erst mal unser Mittelstück;)

Hierfür benötigt Ihr ein Stück Anthrazitgrau in 14x19cm, falzt dieses von jeder Seite bei 3cm, und schneidet die Ecken so raus, dass es so aussieht:

Anleitung-Tie-Fighter21

Jetzt die Ecken festkleben und fertig ist Euer Innenteil;) Mensch das ging doch mal fix oder?*lach* Na ja, wir sind ja noch nicht fertig. Die Box braucht ja auch noch eine Hülle! Dafür braucht Ihr ein Stück Anthrazitgrau in 15,2×23,4cm. Dieses falzt Ihr an der kurzen Seite bei 2cm(nur von einer Seite!!!) und auf der langen Seite bei 1+4,1+12,2+15,3. Schneidet jetzt noch die unteren Falzlinien, bei der kurzen Seite ein und klebt es als Hülle so zusammen:

Anleitung-Tie-Fighter23

Diese sollte man jetzt verzieren, bevor man die mit dem Außenteil verbindet, denn anschließend ist es nicht mehr ganz so einfach. Ich habe meine Box ja mit so einem Schwarzen Dingens*lach* verziert, welches Ihr ganz schnell selber machen könnt. Nehmt hierfür einfach einen 2 1/2 Inch Kreis und einen Streifen 3×13,2cm und klebt den Kreis mittig auf den Streifen. Dies dürft Ihr ruhig aus Kopierpapier machen, denn das ganze dient nur als Schablone;)

Zeichnet Euch diese dann auf schwarzen Farbkarton und rundet die Kanten wie auf meiner Schablone sichtbar etwas ab, damit der Übergang von Kreis zu Streifen nicht zu kantig ist und fertig ist Euer schwarzes Dingens*lach*

Anleitung-Tie-Fighter25

Das habe ich dann auch wieder mit dem “Quadratischem Gitter” geprägt und dann mit einem 1 3/4 Inch Kreis und der Zahl des Geburtstages verschönert. Dies könnt Ihr natürlich machen wie Ihr mögt;) Ich lasse das für die Anleitung frei, damit ich da vielleicht was für Jonas drauf machen kann;)

Wenn Eure Box fertig verziert ist, dann nehmt Euch wieder das letzte Achteck und steckt die Hülle dort so hinein:

Anleitung-Tie-Fighter29

Jetzt könnt Ihr das ganze auf das verzierte Achteck machen, wo noch kein Rückenteil dran ist! Dann sieht das ganze so aus:

Anleitung-Tie-Fighter30

Mensch wir sind doch tatsächlich fast am Ende;) Ihr braucht jetzt nur noch das innere der Box an dem letzten Achteck festklebe. Hierfür markiert Ihr Euch wieder die Mitte und klebt die Box mit Sticky Tape fest. Sieht dann so aus:

Anleitung-Tie-Fighter31

Nur noch zusammen schieben und tada:

Anleitung-Tie-Fighter32

Wer jetzt noch gerne den Text “Möge die Macht mit Dir sein!”ausdrucken möchte, der findet diesen hier.

Anleitung-Tie-Fighter33

Allerdings bin ich mir nicht ganz sicher, ob ihr dort auch die Möglichkeit habt, noch was zu verändern. Also falls ja, dann müsst Ihr mit der Maus auf den Schriftzug klicken, dann mit der rechten Maustaste anklicken und WordArt formatieren klicken. Da könnt Ihr dann auch noch die Farbe ändern! Dies hat übrigens mal wieder mein Lieblingskollege Andre für mich erstellt! Dicken Knutscher von hier aus noch mal dafür*grins

Puh, jetzt habe ich es doch tatsächlich geschafft und ich hoffe, Ihr verzeiht mir, dass Ihr da so lange drauf warten musstet, aber jeder der schon mal Anleitungen geschrieben hat, weiß dass das echt viel Arbeit ist und sehr viel Zeit in Anspruch nimmt! Nicht das ich das nicht gerne mache, aber manchmal kommt dann eben doch der ein oder andere Auftrag dazwischen, und da kommt man da einfach nicht zu:)

Würde mich sehr freuen, wenn ihr mich und meine Anleitung verlinkt, wenn Ihr Sie ausprobiert habt und bin gespannt, was ihr daraus macht. Vielleicht macht ja der ein oder andere daraus ein…. Nein ich sag es lieber nicht, denn die Idee ist mir gerade gekommen*grins

Euch jetzt ein schönes Wochenende mit vielen kreativen Stunden und ein paar für mich mit, denn ich werde mal wieder meinen Eltern zur Seite stehen und ein paar Burger verkaufen;) Ich darf ja nix verraten, aber der neue Katalog kommt ja ganz bald und ich sag nur eins: Da ist auch was für mich als Imbissfachverkäuferin dabei*lach

Signatur

_____________________________________________________________________________________

 

clip_image001Nächste Sammelbestellung am 31.05.2014 bis 21 Uhr – Hier bestellen!

 

clip_image001[1]Gratis Klarsichtstempelsets bis 31.05.2014Alle Infos hier!

 

clip_image001[2]Neue Workshop-Termine sind online – Hier erfahrt Ihr mehr!

 

clip_image001[3]Ab jetzt auch in meinem Online Shop bestellen – Hier geht es lang!

 

clip_image001[4]Ihr habt eine Feier oder möchtet gerne was Individuelles verschenken – Gerne hier!

 

clip_image001[5]20% sparen auf Stampin` Up! Produkte – Kommt in mein Team!!!

_____________________________________________________________________________________

Verwendete Produkte:

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin’ Up! Demonstrator.

Comments

  1. Eine wirklich gute Idee. Ist auf jeden Fall mal etwas anderes. Nächsten Monat hat der Sohn meines besten Freundes Geburtstag. Vielleicht frag ich mal meine Frau (die hat einfach die Bastellhände bei uns in der Familie) ob sie nicht mal so eine Box machen will. Und als Geschenk viellleicht ein kleines Star Wars Lego Set.

    • kanikra says:

      Hallo Freddy!

      Oh ja, das wäre sicherlich eine schöne Idee! Neben den Sammelkarten, findet sicherlich auch das gerade zusammen gebaute ein Plätzchen in der Box;)

      Lg kathrin

Speak Your Mind

*