Mein erster eigener Workshop, wie aufregend!

Stampin-Up-WorkshopKennt Ihr das? Da ist man tagelang aufgeregt, und dann ist das Ereignis um und man denkt sich: “Hm, warum hast du dich eigentlich so verrückt gemacht!” Jedenfalls ist das mir gestern Abend nach meinem ersten Workshop so gegangen! Immer wieder habe ich geprüft, ob ich auch alle benötigten Produkte auf dem Tisch hatte, der eh schon völlig überlief und es schwer war, noch ein freies Plätzchen zu finden. Perfekt sollte er sein und bloß keiner sollte merken, dass es mein erster Workshop war!!! Perfekt war er bestimmt nicht, aber Spaß gemacht hat es und ich musste weniger laufen, um was zu holen, als ich dachte!

Für den Snack zwischendurch hatte ich auch gesorgt, wobei sich irgendwie keiner Aufraffen konnte, während der Bastelarbeiten aufzustehen und sich was zu gönnenZwinkerndes Smiley

Stampin-Up-Workshop3

Wir waren eine nette Runde mit 5 bastelwütigen Mädels, eine erfahrener als die andere und das war auch gut so, denn so konnte jeder dem anderen etwas unter die Arme greifen.

Für jeden hatte ich eine Kleinigkeit bereit gelegt, wie zum Beispiel die Anleitungen der beiden Projekte und einen kleinen Blumengruß (die zeige ich Euch bald noch mal genauer):

Stampin-Up-Workshop4

Aber nicht nur meine Gäste bekamen Geschenke, nein auch ich. Zum einen gab es von Anke eine Origamibox, die die liebe Steffi von Stempelwiese gerade erst auf Ihrem Blog gezeigt hatte, vielen lieben Dank dafürZwinkerndes Smiley

Stampin-Up-Workshop5

Die Blume aus Packpapier ist der Hammer! Da sieht man mal wieder, was man aus dem “Müll” noch so schönes machen kann!

Und zum anderen gab es von Silke ein “Band fürs Leben” mit meinem Blognamen, oder auch meinem Namen, denn “Kanikra” ist zusammengewürfelt aus meinem richtigen Namen. Schaut mal:

Stampin-Up-Workshop6

Wenn Ihr auch so einen tollen Anhänger haben wollt, dann schaut einfach mal auf Ihrer Seite  vorbei, die sind wirklich schön!

Da ich nicht dazu gekommen bin, meine Werke zu vollenden und vergessen habe, meine zu Fotografieren, werde ich Euch jetzt noch schnell die Werke der anderen Mädels zeigen:

Stampin-Up-Workshop7

Gebastelt wurde ein Geldkarte oder Gutscheinkarte und eine Tetraeder – Verpackung. Wie man diese macht zeige ich Euch dann noch mal in einem anderen Beitrag. Ich finde die Ergebnisse wirklich richtig klasse und man bekommt auch wieder ganz tolle neue Ideen, die man selber dann bei den nächsten Projekten anwenden kann!

So ich hoffe, dass es allen bei mir gefallen hat und wer selber auch gerne mal bei einem Workshop dabei sein will, der schreibt mir einfach eine Nachricht über das Kontaktformular oder ruft mich an unter 0173-2777317.

Euch jetzt einen herrlichen Tag und genießt das schöne Wetter, sofern es nicht zu heiß ist!

Signatur

Comments

  1. Toll, was ihr da so schönes gebastelt habt. War sicherlich ein witziger Tag für euch.

    LG Petra

  2. Hallo Kathrin,

    ich fand den Workshop auch total super!! :)))
    Hat man überhaupt nicht gemerkt, dass es der erste war! Hattest Dir auch total Mühe gegeben (insbesondere auch mit den Anleitungen und dem total schönen Gastgeschenk) und es war von Anfang bis Ende klasse. Und die Ergebnisse sind auch toll, ich behalt die auch selber :)
    Ich war übrigens des öfteren am Buffet, diese blöden Kracher haben echt süchtig gemacht! ;)

    Freue mich schon auf den nächsten Workshop und kann den echt nur allen empfehlen!

    LG
    Sille

    • kanikra says:

      Hey Silke!

      Das freut mich total!!! Hihi, die Kracher stehen gerade auch ganz ungünstig! Muss man immer dran vorbei, wenn man in die Küche muss und die sind ja wirklich mal eben schnell im Mund verschwunden;)

      Bin gerade dabei mir einen neuen Termin auszusuchen, dann geht es in die nächste Runde;)

      Lg Kathrin

  3. Alexandra says:

    Huhu!
    Ich fand den Workshop total klasse! Als blutige Anfängerin habe ich absolut gar nichts davon gemerkt, dass das dein erster war. Du wirktest souverän und selbstsicher wie “ein alter Hase”;0)
    Schon allein für dieses tolle Gastgeschenk lohnt es sich bei dir einen Workshop zu buchen!!!
    Das Schöne ist, dass ich meine gebastelten Werke direkt einsetzen/ verschenken kann. Ich bin auf jeden Fall das nächste Mal wieder dabei! Es war richtig schön!
    Liebe Grüße
    Alexandra

    • kanikra says:

      Huch, ich werde glaube ich gerade rot;) Vielen lieben Dank!!! Es freut mich sehr, dass es Dir gefallen hat! Ich fand es auch total nett und die Runde hat gut zusammen gepasst!

      Freu mich auch schon auf das nächste Mal;)

  4. Und du hast dir so ein Kopf gemacht…tststs…
    Manchmal muß man dem Kopf einfach Freigang geben und den Abend geniessen.
    Weiterhin viel Erfolg bei deine Workshops!

    LG Jael

    • kanikra says:

      Danke Jael! Ja das werde ich die nächsten Male sicherlich auch noch;) Und dank dir für deine lieben Worte!

  5. Herzlichen Glückwunsch zum 1. Workshop !!!
    Liebe Grüße
    Susanne

  6. Hallo Kathrin,
    vielen Dank für den schönen Abend.
    Es hat mir viel Spaß gemacht, war sehr Interessant und Du hast das super gemacht.
    Gerne wieder:-)
    LG Anke

    • kanikra says:

      Hey Anke!

      Das freut mich sehr! Fand die Runde auch total nett! Würde mich sehr freuen, wenn wir das öfter machen;)

      Ganz lieben Gruß

  7. Hallo Kanikra,
    herzlichen Glückwunsch zu deinem ersten erfolgreichen Workshop.
    Alles was du berichtest, kann ich nachempfinden.
    Garantiert wirst du auch beim nächsten Workshop wieder Lampenfieber haben.
    Das ist nichts Schlimmes, die Freude danach, wenn alles glatt gelaufen ist,
    beflügelt ungemein.
    Wünsch dir einen tollen Sommertag!
    LG
    Tina

    • kanikra says:

      Da gebe ich Dir völlig recht! Mir ging es danach wirklich gut!!! Hach, ich freu mich schon auf den nächsten!!!

Speak Your Mind

*