Keine 0/8/15 – Karte für das Geburtstags-“Kind”!

Geburtstagskarte-Mama3Heute hat meine Mama Geburtstag und während dieser Bericht hier gerade online geht, sitze ich mit meiner Familie am Kaffeetisch! Normalerweise wäre ich jetzt zu real,- gefahren, hätte eine Karte gekauft und gehofft, dass nicht jemand anders genau die gleiche Karte geschenkt hat. Boah, dass habe ich wirklich gehasst! Aber bevor ich Stampin Up! kennengelernt habe, hätte ich nie gedacht, dass man so was zaubern kann!!!

Da meine Mama sich unter anderem einen Gutschein gewünscht hatte, habe ich im Vorfeld schon mal nach einer Gutscheinkarte geschaut und wusste genau welche ich machen möchte. Pech war nur leider, dass der Gutschein, der ausgestellt wurde, für jede Kartenart zu Groß war! Na toll, stehen wir also wieder am Anfang und das 2 Tage vor dem Geburtstag!!!

Hilft also alles nix, ich musste mir selber was ausdenken und was da bei raus kam, seht Ihr hier:

Geburtstagskarte-Mama

Wie der Zufall es will, kam am Samstag noch meine Bestellung und so konnte ich aus dem Vollen schöpfen. Hier seht Ihr noch mal ein paar Details:

Geburtstagskarte-Mama2

Das Himbeerrot habe ich mit dem Prägefolder “Brokat” geprägt und danach mit Flüsterweiß eingefärbt. Finde das gibt der Karte noch mehr den alten Touch!

Die Herzen habe ich vor kurzem in einem 1 EUR-Shop mitgenommen und bin froh drüber, denn hier werden Sie nicht das letzte mal eingesetzt. Schon morgen zeige ich Euch noch, wie ich das zweite Geschenk überreicht habe. Hier schon mal ein Vorgeschmack und so viel kann ich sagen: Optisch sind beide ein Traumpaar!

Geburtstagskarte-Mama4

Schaut doch morgen wieder rein und schaut woran ich verzweifelt bin;)

Euch noch einen schönen Tag und bis hoffentlich morgen.
Eure Kanikra

Comments

  1. Oh wie süß, die Farben passen auch super gut zusammen, mal wieer ganz toll gemacht :)

Speak Your Mind

*